beRATen e.V. Hannover - Logo

Mehr Informationen für Sie in unserer Literaturliste

Literaturliste

Mittlerweile sind viele islamische Bücher in die deutsche Sprache übersetzt worden. Welche dieser Veröffentlichungen allerdings kritisch zu sehen sind, ist für Aussenstehende häufig nicht leicht erkennbar.

Wir haben hier für Sie, nach bestem Wissen und Gewissen, eine Liste mit islamischer Literatur für Jugendliche und junge Erwachsene zusammengestellt, die wir nicht als bedenklich einstufen und die zu einem besseren Islamverständnis beitragen können.*

Die Liste schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

*Wir behalten uns vor diese Liste zu jederzeit und unserem Kenntnissstand angemessen zu verändern.

Falls Sie sich gerne etwas mehr mit dem Thema des Neo-Salafismus, der neo-salafistischen Radikalisierung und anhängenden Themen beschäftigen wollen, empfehlen wir Ihnen folgende Literatur:


Ceylan, Rauf/ Kiefer, Michael: Salafismus. Fundamentalistische Strömungen und Radikalisierungsprävention


Mohagheghi, Hamideh: Frauen für den Dschihad: Das Manifest der IS-Kämpferinnen


Neuman, Peter R.: Die neuen Dschihadisten: ISIS, Europa und die nächste Welle des Terrorismus


Roy, Olivier: Der islamische Weg nach Westen. Globalisierung, Entwurzelung und Radikalisierung


Roy, Olivier: Heilige Einfalt: Über die politischen Gefahren entwurzelter Religionen


Schneiders, Thorsten: Salafismus in Deutschland: Ursprünge und Gefahren einer islamisch-fundamentalistischen Bewegung (Globaler lokaler Islam)


Volk, Thomas: Neo-Salafismus in Deutschland in Analysen und Argumente, Ausgabe 155